Operieren ohne Betäubung

Operieren ohne Betäubung Operieren ohne Betäubung, ist das möglich? Dieser Frage ist Matthias Werner im Selbstversuch nachgegangen. Dr. Nadine Pister (Assistenzarzt Chirurgie, Evangelisches Krankenhaus – Bad Dürkheim) hat sich begeistert gezeigt die Operation durchzuführen. Es ging um die Entfernung eines Hämangioms auf der Brust. Dabei wird ein circa 2 cmRead More →

Operieren MIT dem Patienten Ein Experiment in Selbsthypnose (Der Eingriff aus Sicht der operierenden Chirurgin) Schon vor einem Jahr wurde ich, derzeit Assistenzärztin der Chirurgie im Krankenhaus Bad Dürkheim, von Matthias Werner gefragt, ob ich ihm ein störendes Hämangiom, eine Gefäßaussackung an seiner linken Brust, operativ entfernen könne. Matthias istRead More →

Selbsthypnose und Trance

Hypnose ist für viele Menschen ein Buch mit sieben Siegeln. Selbsthypnose übertrifft diese Ansicht meist noch. Da der Begriff Hypnose (altgriechisch: hypnos – Schlaf) leider oft genug wörtlich genommen wird, ist „Selbst“hypnose für Viele nicht vorstellbar. Selbsthypnose Wie soll ich mich denn mit meinen Autosuggestionen beschäftigen, wenn ich schlafe? ZunächstRead More →

Stress!? Möglicherweise kennen Sie das! Bei der Frage nach Stress können Sie sofort mehrere Dinge, Handlungen und Situationen nennen, die bei Ihnen Stress hervorrufen. Es fällt Ihnen vermutlich sofort ein, was Stress bei Ihnen auslöst und wie Sie sich dabei fühlen. Sie haben ein ganzes Arsenal an Begriffen um IhrenRead More →

Ein Schlagwort wird immer wieder mit dem Mentaltraining in Verbindung gebracht, „Positives Denken“. Machen wir uns ein paar Gedanken darüber, bevor Sie diese Technik für sich anwenden. Vielen Menschen kommt beim „Positiv Denken“ in den Sinn, man müsse dabei lediglich das Positive bei einer Sache herausstellen und alles klärt sichRead More →

Visualisierungstraining Sie möchten ein neues Auto kaufen. Sie gehen zum Händler oder Privatverkäufer und sobald Sie „Ihr“ neues Auto sehen, kaufen Sie es. … Vermutlich nicht! Wahrscheinlich werden Sie es sich genau anschauen. Sie gehen um das Objekt Ihres Interesses herum, betrachten es von allen Seiten. Vermutlich schauen Sie sogarRead More →

Was bedeutet das überhaupt „ Stress“? Stress ist ein Kunstwort. Es wurde 1936 von dem österreichisch-kanadischen Biochemiker Hans Selye aus der Physik entliehen, um über einen ganz spezifischen Zustand unseres Körpers besser reden, und damit forschen, zu können. Dabei ist für uns von Bedeutung, dass es zunächst hauptsächlich um einenRead More →

„Das Bild ist die Mutter des Wortes“, sagte Hugo Ball, (1886 – 1927), deutscher Schriftsteller und Kulturkritiker. An Mentaltraining dachte Hugo Ball sicher nicht. Trotzdem sollten wir diesen Ausspruch bedenken, wenn wir das nächste Mal zu jemandem sagen: „Tu das NICHT!“. Der so Angesprochene wird sich jetzt ganz automatisch einRead More →

„Training ist ja gut und schön. Aber Wettkampf ist etwas ganz anderes!“ Diese und ähnliche Sprüche bekommen Sportler immer wieder von „alten Hasen“, oder noch schlimmer, ihren Trainern zu hören. Was ist damit gemeint? Diese Sätze zielen darauf ab, dass in einem Wettkampf „alles“ ganz anders läuft als im TrainingRead More →

Visualisierung ist eine beliebte Methode im Mentaltraining. Dabei wird die Tatsache ausgenutzt, dass es unserem Gehirn schwer fällt, zwischen Vorstellung und Realität zu unterscheiden. Bestimmt haben Sie schon einmal einer Erzählung eines Bekannten gelauscht, der von einer Begebenheit berichtet, bei der Sie auch anwesend waren. Während der Geschichte haben SieRead More →